Gegen die Zerstörung unserer Gesellschaft!

„Mit wachsendem Befremden beobachten wir, wie Deutschland durch die illegale Masseneinwanderung beschädigt wird. Wir solidarisieren uns mit denjenigen, die friedlich dafür demonstrieren, daß die rechtsstaatliche Ordnung an den Grenzen unseres Landes wiederhergestellt wird“, heißt es in unserer am Donnerstag Abend auf einer im Internet veröffentlichten Erklärung.

Mit der vierten Regierung Merkel nimmt die Politik Fahrt auf, die unser Land mitsamt den emanzipatorischen Errungenschaften, die hier gelebt werden, zerstört.

Wer den Koalitionsvertrag gelesen und verstanden hat, weiß, welche Zumutungen auf die Bürger zukommen: Ungebremste Einwanderung, Umverteilung großer Teile des Volksvermögens nach Europa, Enteignung durch Verpfändung der deutschen Spareinlagen für europäische Schuldenbanken, drastische Erhöhung der Grundsteuer und damit kalte Enteignung der Hausbesitzer, mehr Umverteilung und damit noch mehr Staatsabhängigkeit.

Alle Bürger, die sich dagegen wehren, werden als „rechts“ abgestempelt oder gar als Nazis verunglimpft. Der mündige Bürger ist das Feindbild des Mainstreams. Die deutschen Politiker und die mit ihnen verbündeten Medien treiben die Republik in eine Gesinnungsdiktatur.

Immer mehr Bürger gehen auf die Straße, um ihren Widerstand gegen diese Entwicklung deutlich zu machen.

Ihnen gilt unsere Solidarität.

Re-Posting des gleichlautenden Aufrufs von Vera Lengsfeld.

Foto: pixabay.com

(Visited 254 times, 1 visits today)

3 Kommentare

  1. Hat der CIA nicht gesagt, bis 2021 gibt´s den Bürgerkrieg?
    Ist das vielleicht die berühmte Agenda 2020, von der unsere Lutscher immer faseln? Runterwirtschaften auf (Ironie) „Teufel komm raus“? Es muß doch so sein. Sonst WÜRDEN sie etwas ändern! Möglichkeiten gäbe es genug. Wollen sie aber nicht. Sie verfolgen einen Plan, das erkennt doch jeder. Zeit schinden wie neulich (6 Monate gewonnen), Phrasen dreschen, hohles Geschwätz und viel Schauspielerei. Bäätschi! In die Fresse! Heute GroKo, morgen nöö. Ach dann doch… Was ist das?? So gewinnt man Woche um Woche mit inhaltslosem Mediengeschwätz Zeit dazu, die Menschen werden immer resignierter. WOZU??
    Ich vermute nicht, das Politiker doof sind, sondern nur gute Schauspieler. Hinhaltetaktik, bis alles soweit vorbereitet ist zum großen Knall,
    den irgendeiner (Soros & Co?) von Außen vorbereitet.
    „Germany must perish!“ Nathan Kaufman, never forget!

    Ich behaupte auch, die AFD ist nur gegründet worden (wie Pegida vom Verfassungsschützer Bachmann), um eine Art Gegenpol für die Gefühle der Menschen herzustellen. Rein aus Taktik. Machen die was? Nöö. Fordern die einen Friedensvertrag? Nöö. Die schauspielern auch nur! Die Petry in Israel usw.
    Und diesen Macron sollte man im Auge behalten. Der ist gefährlich, sieht jeder Mensch mit etwas Weitsicht. Sein Land versinkt im Chaos, und er tut nichts dagegen! Wurden die alle irgendwo gezüchtet?? Bei seinem Alter schon möglich.
    Bin nur 6 Jahre älter als der. Woher sollte ich die Erfahrung haben einen (wobei Frankreich weit aus mehr Terretorien „kontrolliert“) Staat zu führen?? Seine Partei ist wie alt? 1 Jahr? Gibt´s doch alles gar nicht. Bazillen.
    P A R A S I T E N !
    Oww. Nun hoab i mi wieder aufgeregt:)

    LG Zulu

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*