Das Komitee der 300

Was vereinigt Hochgradmaurer, Großbanken, Illuminaten, Königshäuser und Geldmagnaten? Sie alle gehören zum Komitee der 300, das einem britischen Ex-Agenten zufolge hier und heute die Welt regiert.

Wenn manche Leute das Wort „Verschwörung“ nur schon hören, winken sie ab: Zu vereinfachend, zu farbenblind, zu voreingenommen. Und: Sie haben nicht unrecht mit ihrer Ansicht. Es sind nicht einfach „die Freimaurer“, „die Juden“ oder „die Illuminaten“, die hinter den Kulissen die Fäden zu einem Bühnenstück ziehen, das für sie selbst als Triumph, für 90 Prozent der Menschheit jedoch als Drama enden soll – nämlich in einer Art Sklavendasein, gläsern und fremdbestimmt durch eine diktatorische Eine-Welt-Regierung von der ersten Tasse Kaffee am Morgen bis zum letzten Schluck Wasser am Abend. Allerdings bedeutet dies auch nicht, dass es keine Verschwörung gibt. Nur sind die Akteure hinter den Kulissen, die Marionettenspieler, um einiges heterogener, als es zu einfach gestrickte Theorien glauben machen wollen.

Dass es nicht die Politiker sind, die herrschen, ist spätestens seit Ausbruch der sogenannten Finanzkrise jedem wachen Zeitgenossen klar geworden. Selbst das systemtreue Nachrichtenmagazin Der Spiegel wagt es, in seiner Ausgabe vom 12. Dezember 2011 endlich mal die richtigen Fragen zu stellen: „Geld regiert die Welt… und wer regiert das Geld?“ titelt es mutig auf dem Cover. Nicht, dass das Blatt eine durch und durch schlüssige Antwort zu geben vermag – gewisse Machtbereiche sind auch für den Spiegel tabu – doch stellt er mutige und gute Fragen: „Wie kann es sein, dass die Staaten den Banken Milliarden leihen, nur um sich bei denselben Banken zu verschulden?“ – „Wie kann es sein, dass ein einzelner Finanzmarkt zehnmal so groß ist wie die Wirtschaftsleistung der gesamten Welt?“ – „Stimmt der Vorwurf der Politik, ‚die Märkte’ trieben mutwillige Spekulationen mit Europa?“ – und „Warum ist es den Regierungen nicht gelungen, die Macht der Finanzmärkte zu beschneiden? – Schließlich: Wem gehört die Welt, wer regiert das Geld?“ (aus Zeitenschrift-Verlag GmbH)

Können Sie sich eine allmächtige Gruppe vorstellen, die keine nationalen Grenzen kennt, über dem Gesetz aller Länder steht und die alle Aspekte der Politik, der Religion, des Handels und der Industrie, des Banken- und Versicherungswesens, des Bergbaus, des Drogenhandels und der Erdölindustrie kontrolliert – eine Gruppe, die niemandem als ihren eigenen Mitgliedern gegenüber verantwortlich ist?

Die überwiegende Mehrheit der Menschen hält dies für unmöglich. Wenn Sie auch dieser Meinung sind, dann gehören Sie zur Mehrheit. Die Vorstellung, daß eine geheime Elitegruppe alle Aspekte unseres Leben kontrolliert, geht über deren Verständnis hinaus. Amerikaner neigen dazu, zu sagen: „So etwas kann hier nicht geschehen. Unsere Verfassung verbietet es.“

Daß es eine solche Körperschaft gibt – das Komitee der 300 -, wird in diesem Buch anschaulich dargestellt. Viele ehrliche Politiker und Publizisten, die versuchen, unsere Probleme anzugehen, sprechen oder schreiben über „sie“. Dieses Buch sagt genau, wer „sie“ sind und was „sie“ für unsere Zukunft geplant haben. Es zeigt, wie „sie“ mit der amerikanischen Nation seit mehr als 50 Jahren im Krieg stehen, einem Krieg, den wir, das Volk, verlieren. Es stellt dar, welche Methoden „sie“ benutzen und wie „sie“ uns alle gehirngewaschen haben. Ereignisse, die seit der Erstveröffentlichung dieses Buches abgelaufen sind, sprechen Bände über die Richtigkeit der getroffenen Vorhersagen und für die saubere Recherche seines Autors Dr. John Coleman.

Wenn Sie einerseits ratlos und verwirrt sind und sich fragen, wieso ständig Dinge passieren, die wir als Nation eigentlich ablehnen, wenn sie sich andererseits jedoch machtlos fühlen, zu verhindern, daß wir immer auf das falsche Pferd setzen, wieso unsere einstigen sozialen und moralischen Werte verfälscht und untergraben werden; wenn Sie durch die vielen Verschwörungstheorien verwirrt sind, dann wird Ihnen „Die Hierarchie der Verschwörer – Das Komitee der 300“ die Sachverhalte kristallklar erklären und zeigen, daß diese Umstände absichtlich geschaffen wurden, um uns als freie Menschen auf die Knie zu zwingen.

Wenn Sie erst einmal die entsetzlichen Wahrheiten, die in diesem Buch stehen, gelesen haben, werden Sie lernen, Vergangenheit und Gegenwart zu verstehen. Dann werden Ihnen soziale, wirtschaftliche, politische und religiöse Phänomene nicht länger schleierhaft vorkommen. Diese hier vorliegende Entlarvung der gegen die Vereinigten Staaten und die ganze Welt gerichteten Mächte kann nicht ignoriert werden. Der Autor vermittelt Ihnen ein ganz neue Wahrnehmung hinsichtlich der Welt, in der wir alle leben.

Wer die Gefahr kennt, die ihm droht, kann sich darauf vorbereiten.

„Woher wissen wir, was wir wissen“?
fragt der Autor zu Beginn seines Werkes.

Das ist eine der klügsten Fragen, die gestellt werden können.

Interessiert Sie ihre Zukunft und die Ihrer Kinder?
Wollen Sie wirklich wissen, was hinter den Kulissen der Macht vor sich geht?
Wollen Sie wissen, wer Ihr Leben und Ihre Meinungen dominiert?

Antworten finden Sie in dem Werk von Dr. John Coleman:

Das Komitee der 300
Die Hierarchie der Verschwörer

Beitragsfoto: pixabay.com

(Visited 227 times, 1 visits today)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*